Vielfalt aus einer Hand
Wir haben Neuigkeiten ... Hier erfahren Sie Aktuelles rund um das Werkstattleben der Freckenhorster Werkstätten!
Adventsbasar der Freckenhorster Werkstätten 2018

Adventsbasar - Sa. 17. & So. 18.11.2018

 

Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um den Basar.

In der Zeit von 11.00 - 17:30 Uhr laden wir Sie wieder herzlich ein, uns am Bußmanns Weg in Freckenhorst zu besuchen.

mehr erfahren
Teilnehmer des Giro inklusiv 2018

Giro inklusiv im Münsterland

Hier haben alle Menschen mit Beeinträchtigung die Möglichkeit auch einmal Rennsportatmosphäre im Startort der Profis zu genießen. Diese besondere Atmosphäre haben auch die Freckenhorster Werkstätten am 03.10.2018 erlebt. 

mehr erfahren
DM (459)

Ein Turnier, das verbindet - Fair Play Preis und toller 5. Platz bei Deutschen Meisterschaften

- Freckenhorster Werkstätten erstmalig bei Deutschen Meisterschaften - 

Die Mannschaft der Freckenhorster Werkstätten hat bei der Deutschen Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen den 5. Platz erreicht. 

Ebenfalls erhielt das Team von Trainerin Petra Busch und Betreuerin Verena Bruland den Fair-Play-Preis für "hervorragendes Verhalten der Trainer, Betreuer und Spieler sowohl auf als auch neben dem Platz". 

4 Tage lang war die Sportschule Wedau in Duisburg Heimat der bundesweit besten Werkstattfußballer und -fußballerinnen. 

Nach 2 Siegen gegen die Teams aus Sachsen-Anhalt (Lebenshilfe Magdeburg) und Bremen (Martinshof) ging zwar das letzte Vorrundenspiel gegen den Favoriten der Berliner Werkstätten (BWB) verloren, aber die Qualifikation für das Viertelfinale war perfekt. Dort unterlag das Team mit Spielen aus Freckenhorst, Ahlen und Beckum gegen den späteren Titelträger Hannoversche Werkstätten mit 0:2. 

Auf dem Weg zum 5. Platz wurden dann die Teams aus Thüringen (Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt) mit 4:1 und Baden-Württemberg (Weissenauer Werkstätten) mit 5:2 besiegt. 

Ein tolles Ergebnis für die Freckenhorster Kicker die voller Stolz ihre Medaillen und den Pokal aus den Händen des ehemaligen Bayern- und Nationalspielers Wolfgang Dremmler entgegennehmen konnten. 

Jedes Bundesland hatte im Frühjahr in Qualifikationsturnieren einen Landesmeister ermittelt. Erstmalig konnten die Freckenhorster den NRW-Titel erringen und somit das Ticket für die Deutsch Meisterschaft lösen. Bei einem Ruhetag zwischen Vor- und Hauptrunde besichtigten alle Teilnehmer die BayArena in Leverkusen und wurden dort vom ehemaligen Nationalspieler Simon Rolfes begrüßt. 

Bild: Das Bild zeigt das Team der Freckenhorster Werkstätten zusammen mit dem ehemaligen deutschen Fußballprofi und Nationalspieler Wolfgang Dremmler.

 

Aktuelles Video ( YouTube) >>>

 

SteinArt Unterstützung für rettet das Nashorn

Die Nashörner sind hier erhältlich:

"Der Laden" Freckenhorst & Hofladen

Olfe-Lädchen - Werksverkauf, Ahlen

 

Zu bestellen über Amazon, Suche: „Freckenhorster Werkstätten“

............................................................................. 

Kontakt zur Organisation "Rettet das Nashorn" über Facebook

mehr erfahren